Bildungsbroschüre 2014

wer weiter denkt, bildet sich weiter.

Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation stehen vor großen Herausforderungen. Qualifizierte Mitarbeiter/-innen sind ein wesentlicher Bestandteil in diesem Prozess. Eine qualifizierte und passgenaue Weiterbildung gehört dazu.

Sie halten die aktuelle Broschüre über unsere Kurzfortbildungen in den Händen. Wir freuen uns, Ihnen auch 2014 wieder eine interessante Auswahl anbieten zu können. Diese spiegelt unsere Kompetenzbereiche wider und zeigt die Vielfalt der Themen unserer Dozent/-innen auf.  Unsere Angebote verweisen zudem auf besonders nachgefragte Einzelthemen aus unseren längeren Fortbildungskursen (Sonderpädagogische Zusatzausbildung – SPZ und Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilder/-innen – ReZA), die am Ende der Broschüre kurz vorgestellt werden.

Die Basis unserer Arbeit bildet eine systemische, ressourcenorientierte und wertschätzende Grundhaltung. Wir wollen mit unseren Fort- und  Weiterbildungen die berufliche und soziale Integration von Menschen mit Behinderung unterstützen und zur weiteren Professionalisierung in diesem Feld beitragen.

Zu Beginn dieser Broschüre finden Sie eine thematische und eine kalendarische Übersicht unserer Angebote. Anschließend werden alle Fortbildungen für die verschiedenen Zielgruppen beschrieben.

Im ersten Teil werden die Angebote für Mitarbeiter/-innen aus verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe vorgestellt – geordnet nach folgenden Rubriken:
• Grundlagen kompakt
• Spezielle Zielgruppen
• Bilden, Anleiten, Begleiten
• Kommunikation
• Leiten und Führen.

Im zweiten Teil finden Sie die Fortbildungen
• für Werkstatträte und ihre Vertrauenspersonen sowie
• für behinderte Beschäftigte in der Werkstatt.
Neu ist dieses Jahr die kurze Vorstellung unserer fachkundigen und praxiserfahrenen Dozent /-innen im dritten Teil. Sie bringen Kompetenzen aus ganz unterschiedlichen Bereichen ein. In den Kurzprofilen erfahren Sie mehr über die jeweiligen Arbeitsschwerpunkte.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb pflegen wir den persönlichen Kontakt und konstruktiven Austausch mit unseren Auftraggebern. Auf Wunsch passen wir unsere Bildungsangebote Ihren Bedürfnissen an – auch als Inhouse-Schulungen. Sprechen Sie uns an. Ich bin zuversichtlich, dass Sie, neben interessanten Informationen und Anregungen, die geeignete Fortbildung für Ihre Mitarbeiter /-innen finden.

Wir hören Ihnen zu. Wir entwickeln. Wir setzen um.

Horst Grzelka
Geschäftsführer